Slide 1
Kontrolle Ihres Vorsorgeauftrages

Sie sind im Besitz eines Vorsogeauftrages und wünschen eine Kontrolle zur Vollständigkeit und Rechtssicherheit des Dokumentes? Wir helfen gerne dabei.

Slide 1

Wann ist der Vorsorgeauftrag gültig?

Der Vorsorgeauftrag kommt erst zum tragen, wenn die betroffene Person als urteilsunfähig eingestuft wird. Die KESB prüft, ob ein Vorsorgeauftrag erstellt wurde und ein Original-Dokument vorhanden ist. Bei Einhaltung der Formschriften und einer anerkannten Urteilsfähigkeit zum Verfassungszeitpunkt ist das Dokument wirksam. Zusätzlich kontrolliert die KESB die vertretende Person auf deren Urteilsfähigkeit und ob sie den Aufgaben gewachsen ist. Wenn der Vorsorgeauftrag nicht wirksam, nicht vorhanden oder die vertretende Person nicht berechtigt ist, trifft die KESB die Entscheidungen für die betroffene Person.

Sie können den Vorsorgeauftrag jederzeit abändern oder wiederrufen. Die vertretende Person kann den Vorsorgeauftrag unter Berücksichtigung der dreimonatigen Kündigungsfrist bei der KESB kündigen.

Was sind die Formvorschriften für den Vorsorgeauftrag?

Gemäss Art. 361 ZGB, gibt es 2 Formen für den Vorsorgeauftrag:

Von Hand geschrieben

Sie können Ihren Vorsorgeauftrag eigenhändig schreiben und ihn mit Datum und Unterschrift versehen. Bei Änderungen, können diese jederzeit von Hand eingefügt werden und sollten deutlich gekennzeichnet, datiert und unterschrieben sein.

Bei grösseren Ergänzungen lohnt es sich ein zusätzliches Blatt anzufügen. Beachten Sie, dass auch hier alle Ergänzungen deutlich kennzeichnet werden müssen, damit Ihr Vorsorgeauftrag nicht angezweifelt werden kann.

Öffentlich beurkundet

Sind Sie nicht mehr in der Lage einen eigenhändigen Vorsorgeauftrag zu verfassen? Sie können Ihren Vorsorgeauftrag in Zusammenarbeit mit einem Notar erstellen und ihn von ihm beurkunden lassen. Der Notar bestätigt, dass Sie zum Verfassungszeitpunkt urteilsfähig waren und prüft den Vorsogeauftrag auf seine Richtigkeit.

Bei Änderungen müssen diese notariell beurkundet werden, egal wie klein die Ergänzung ist.


Angebot und Preise (Broschüre herunterladen)

Kontrolle eines bestehenden Vorsogeauftrages

Kontrolle durch einen unserer Fachexperten
Schriftliches Feedback mit Risikobewertung

155 CHF pauschal